Suche

Archiv

Sonntag, 29. November 2009 (2,5 Std.)

Millrütte – Hohe Kugel

Beliebter Aussichtsberg 

Kurzinfo
Ausgangspunkt:  Parkplatz beim Gasthaus Millrütte (oberhalb von Götzis – Meschach)
Gehzeiten:  1,5 h vom Parkplatz zur Hohen Kugel und 1 h wieder retour
Höchster Punkt:  Hohe Kugel, 1.645 m
Höhenunterschied im Anstieg:  ca. 500 m
Einkehrmöglichkeiten:  Gasthaus Millrütte, Götzner Haus der Naturfreunde

Heute fahren wir mit dem Auto nach Meschach, über Götzis. Von hier aus kann man viele verschiedene Wanderungen unternehmen. Beim Gasthaus Millrütte parken wir und machen uns heute auf den Weg zur Hohen Kugel. In ca. 1,5 Stunden haben wir die 500 Höhenmeter überwunden. Der Weg ist jedoch nicht ganz einfach – er führt sehr steil über wurzeliges Gelände.

Oben bläst der Fön sehr stark und kalt. Da halten wir es heute nicht lange aus und machen uns bald wieder auf den Weg hinunter. Davor machen wir aber noch ein paar Fotos, denn der Fön zaubert beeindruckende Motive auf den Himmel.

 
Fotos:

Panoramabild:

DHH, 29.11.2009 • HerbstWanderungen mittel