Suche

Archiv

Kalender

April 2021
M D M D F S S
◄ Mrz.    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Zitat / Weisheit

... Wer also seine Gesundheit fördern will, der muss vor allem auch an Muskelvolumen zulegen. (GEOkompakt 34)

Hektors Welt

Hektors Welt
Samstag, 30. Oktober 2010 (3,5 Std.)

Bludenz – Katzenköpfe

Aufstieg zu lohnendem Aussichtspunkt

Kurzinfo
Ausgangspunkt:  Talstation Muttersbergbahn
Gehzeiten:  ca. 2 Stunden auf die Katzenköpfe, 1,5 Stunden retour
Höchster Punkt:  Katzenköpfe, 1.495 m
Höhenunterschied: ca. 940 m
Einkehrmöglichkeiten:  keine

Der Winter hat in den Bergen schon kräftig zugeschlagen. Deshalb müssen wir heute eine Tour wählen, die uns nicht so hoch hinaufführt. Wir wählen die Katzenköpfe bei Bludenz. Von der Talstation der Muttersbergbahnen wandern wir zunächst durch den herrlich farbenfrohen Buchenwald in Richtung Montikel. Von dort geht es stetig bergauf, zum Teil mit recht steilen Passagen. Nach ca. 1,5 Stunden treffen wir auf der Oberen Furkla ein. Die wenigen verlassenen Ferienhäuschen, die hier stehen wurden schon für den Winter vorbereitet. Es ist sehr ruhig hier und wir genießen einen fabelhaften Blick hinüber auf den Muttersberg, Hohen Fraßen und die nahen Elser Spitzen.

Hier folgen wir dem Weg Richtung Elser Spitzen noch etwas weiter. Unterhalb des „Heuwiesile“, ein sehr steiler Bergwiesenhang zweigt ein unmarkierter Pfad rechts vom Weg ab. Diesen nehmen wir und gehen die Wiesen hinauf. Die Buckel auf dieser Bergwiese werden „Katzenköpfe“ genannt. Ganz oben auf der Hügelkuppe angekommen, werden wir mit einer wunderbaren Aussicht ins Klostertal, Montafon und den Walgau belohnt! Ein gerade wieder schneefreies Bänkchen mit Tisch laden zum verweilen ein. Sogar eine Honigbiene surrt hier noch verloren herum.

Nach einem gut einstündigen Abstieg und insgesamt 16.400 Schritten treffen wir wieder im Tal ein. Die Wanderung ist sehr schön, allerdings sind An- und Abstieg auch sehr steil, weshalb wir hier den mittleren Schwierigkeitsgrad vergeben.

 
Fotos:

 

Panorama-Bilder:
 

Video:
 

Buchtipp:
Brandnertal – 50 Touren
Herbert Mayr, Rother Wanderführer, ISBN 978-3-7633-4035-4

DHH, 30.10.2010 • HerbstWanderungen mittel