Suche

Archiv

Kalender

April 2021
M D M D F S S
◄ Mrz.    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Zitat / Weisheit

Der Gipfel des Wahnsinns ist es, auf eine Veränderung zu warten, ohne etwas zu verändern. (Albert Einstein)

Hektors Welt

Hektors Welt
Samstag, 30. Mai 2009 (5,5 Std.)

Bartholomäberg – Itonskopf

Sehr schöne Wanderung, mit weiter Rundsicht – mit leichter Kletterei.

Kurzinfo
Ausgangspunkt: Parkplatz Nähe Kirche in Bartholomäberg.
Gehzeiten: 1 h bis Rellseck, von dort 1 h nach Monteneu. 1 h auf den Itonskopf.
Abstieg über Fritzensee und Schaubergwerk nach Bartholomäberg: 2,5 h
Höchster Punkt:  Itonskopf, 2.089 m
Einkehrmöglichkeit:   Gasthaus Rellseck und in Bartholomäberg

Achtung: nur für Geübte, Drehwurmfreie und Kraxelbegeisterte. :-)

 
Fotos:

Panoramabild:

Videos:

Buchtipp:
Die schönsten Bergwanderungen in Vorarlberg
Rudolf Mayerhofer, Loewenzahn, ISBN 978-3-7066-2381-0

DHH, 30.05.2009 • FrühlingWanderungen schwer