Suche

Archiv

Kalender

April 2021
M D M D F S S
◄ Mrz.    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Zitat / Weisheit

Kunst – egal welche – ist für ein gelungenes Leben absolut notwendig. (Psychologie Heute 1/2014)

Hektors Welt

Hektors Welt
Donnerstag, 15. August 2013

Gadmen – Triftbrücke (CH)

Wanderung zur spektakulären Hängeseilbrücke.

Kurzinfo
Ausgangspunkt: Talstation Triftbahn (in Gadmen/Schwendi)
Gehzeiten: von der Bergstation ca. 1,5 Stunden zur Triftbrücke (je nach Route),
Rückweg bis zur Talstation ca. 3 Stunden
Triftbrücke: auf 1.720 m Höhe, die Brücke ist 170 m lang

Die Triftbrücke ist eine der längsten und höchsten Fußgänger-Hängeseilbrücken in den Alpen. Nachdem wir ein Foto von der Brücke im Internet entdeckt hatten, wollten wir unbedingt einmal selbst über die 170 Meter lange Konstruktion nach nepalesischem Vorbild gehen. 

Da im Gegensatz zu Österreich im Kanton Bern heute kein Feiertag ist, fahren wir in das knapp 3 Autostunden entfernte Örtchen Gadmen/Schwendi. An der Talstation der Triftbahn wird unsere Vorfreude jedoch erst einmal gedämpft. Die Triftbahn kann nämlich max. 8 Personen im 12-Minuten-Takt befördern und die Wanderer erhalten hier Zeitkarten anstatt der üblichen Fahrscheine. Und so müssen wir noch über eine Stunde warten, bis wir auf die 1.360 m hohe Bergstation befördert werden. Der Blick von oben auf die Triftschlucht entschädigt uns jedoch für das lange Warten.

Wanderung zur Hängebrücke

Von der Bergstation aus führen 3 unterschiedlich lange Wege zur Triftbrücke. Wir wählen die kürzeste (und landschaftlich wunderschöne) Strecke und erreichen die Brücke nach ca. 1,5 Stunden. Die Überquerung der Brücke ist ein echtes Erlebnis mit Blick auf den rund 100 m tiefer liegenden Triftsee, der vom Triftgletscher gespeist wird. Die Hängebrücke ist erstaunlich stabil und schwingungsarm und ein echtes Highlight für uns. Auf der gegenüberliegenden 30 m höher liegenden Seite der Hängebrücke machen wir eine ausgiebige Pause vor einem faszinierenden Panorama und tragen uns auch in das Gipfel- bzw. eher Brückenbuch ein. :-)

Da die Wanderung relativ leicht und kurz war, gehen wir den Rückweg bis zur Talstation zu Fuß zurück.

Die Grimselwelt ist eine sehr beeindruckende Gegend mit vielen weiteren Attraktionen für Wanderer. Weitere Infos gibt es unter www.grimselwelt.ch. Informationen zur Triftbrücke, eine Wanderkarte als PDF und viele Fotos findet ihr hier: www.trift.ch

 
Fotos:

Panorama-Bilder:

Videos:

DHH, 15.08.2013 • Reisen/AusflügeSommerWanderungen mittel