Suche

Archiv

Sonntag, 26. Juli 2009 (3,5 Std.)

Partenen – Wiegensee

Sehr schöne und einfache Wanderung, mit prächtigem Panorama.

Kurzinfo
Ausgangspunkt:  Parkplatz bei der Talstation der Tafamuntbahn in Partenen
Gehzeiten:  1,5 h bis zum Wiegensee, danach 2 h Abstieg nach Partenen
Höchster Punkt:  Wiegensee, 1.940 m
Einkehrmöglichkeiten:  Bergstation der Tafamuntbahn

Endlich ist uns das Wetter auch am Wochenende mal wieder wohlgeSONNEn und so beschließen wir zum Wiegensee zu wandern. Das Montafon ist zu dieser Jahreszeit eine Augenweide.

Der Weg von der Bahn zum See ist sehr einfach und wunderschön. Immer wieder kommt man an beeindruckenden Aussichtspunkten vorbei. Highlights: Aussicht auf die Silvrettahochalpenstraße und den Kops-Stausee. Die Heidelbeeren sind schon reif *mmmh* :-)

Am Wiegensee angekommen können wir die Ruhe genießen und haben die Bergidylle und den See für uns alleine. Auf den Felsen gegenüber beobachten wir eine Gemse und hören den Alarmpfiffen der Murmeltiere zu. 

 
Fotos:

Panoramabild:

Buchtipp:
Montafon
Jörg und Hilda Heine, Rother Wanderführer, ISBN 3-7633-4090-4

DHH, 26.07.2009 • SommerWanderungen leicht