Suche

Archiv

Kalender

April 2021
M D M D F S S
◄ Mrz.    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Zitat / Weisheit

Inzwischen ist erwiesen, dass etwa Depressionen oder krankhafte Niedergeschlagenheit durch regelmäßige Bewegung ebenso wirksam kuriert werden können wie durch gängige Psychopharmaka und Gesprächstherapien. (GEOkompakt 34)

Hektors Welt

Hektors Welt
Samstag, 13. Juni 2015 (7 Std.)

Fraxern – Rundtour First

32 km Wanderung in Fraxern und Viktorsberg

Kurzinfo
Ausgangspunkt: Parkplatz Fraxern, 1.010 m (4 EUR Parkgebühr für Autos)
Gehzeiten: Fraxern – Treietpass ca. 1 Std., Treietpass – First gut 20 Min., First – Dümmelesattel gut 1 Std., Dümmelesattel – Almeinalpe ca. 2 Std., Almeinalpe – Viktorsberg ca. 30 Min., Viktorsberg – Fraxern (über Dürrawürt) ca. 2 Std.
Distanz: ca. 32 km
Höchster Punkt: Vorderhörnle, 1.656 m
Höhenunterschied: ca. 600 m bis zum First (ca. 1.500 über die gesamte Strecke)
Einkehrmöglichkeiten: Fraxern beim Startpunkt, Almeinalpe, Viktorsberg

Aufgrund des unsicheren Wetters wollen wir erstmal nur eine kurze Tour machen. Schlussendlich wird es dann mit über 32 km Fußmarsch eine unserer längsten Touren. :-)

Vom Parkplatz in Furx wandern wir zuerst zum Treietpass, zu dem praktisch alle Wanderwege in dieser Gegend führen. Zum Gipfel des First sind es über den „Beatlarweag“ nur noch ca. 20 Min. Hier spüren wir bereits erste Regentropfen, aber das Wetter scheint auch gleichzeitig besser zu werden. Daher wandern wir noch weiter Richtung Vorderhörnle, dem höchsten Punkt unserer Wanderung.

Dümelesattel – der schönste Abschnitt

Der Weg ab dem First ist weiß-blau markiert. Auf dem teilweise am Berggrat verlaufenden Pfad Richtung Dümelesattel sollte man schwindelfrei und trittsicher sein. Dies ist landschaftlich auch der interessanteste Teil der heutigen Wanderung.

Littaweg

Ab dem Dümelesattel wandern wir hinunter nach Dümele und von dort über den Littaweg wieder zurück. Diese Strecke sieht allerdings eher nach einem Wildwechsel aus und bietet keinerlei Highlights. Wir empfehlen stattdessen eine andere Route, z.B. die Wanderung auf den Hohen Freschen – vom Dümelesattel aus wäre dies in nur ca. 1 Stunde über den Valüragrat machbar.

Almeinalpe und Viktorsberg

Erst ab Langahola wandern wir wieder aufwärts zur Almeinalpe und von dort, da das Wetter inzwischen richtig schön ist, noch weiter bis nach Viktorsberg. Langsam werden unsere Beine aber etwas schwer und daher geht es nun zurück nach Dürrawürt (vor dem Treietpass), wo wir am Morgen hochgekommen sind. Der restliche Rückweg zum Parkplatz ist derselbe wie bereits beim Aufstieg.

Die Wanderung zum First ist sehr leicht und in 1,5 Std. machbar. Für die restliche Strecke sollte man jedoch ausreichend Zeit und Ausdauer mitbringen.


Fotos:

Panorama-Bilder:

Wir sind bereits früher von Viktorsberg auf den First gewandert. Auch auf dem Hohen Freschen waren wir natürlich schon. Weitere Wandermöglichkeiten in der Nähe sind z.B. Hohe Kugel, Matona, Hohe Lug oder Masellaweg.

DHH, 13.06.2015 • FrühlingWanderungen mittel