Suche

Archiv

Kalender

April 2021
M D M D F S S
◄ Mrz.    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Zitat / Weisheit

Wir können zwar üben, negative Emotionen auszusperren, aber das wirkt sich auf unseren gesamten Gefühlsreichtum aus – denn damit fühlen wir insgesamt weniger. (Psychologie Heute 1/2014)

Hektors Welt

Hektors Welt
Samstag, 25. Juli 2015 (4 Std.)

Lechleiten – Biberkopf

Markanter Gipfel zwischen Tirol und Bayern

Kurzinfo
Ausgangspunkt: Lechleiten (Tirol, kurz nach Warth), 1.540 m
Gehzeiten: Lechleiten – Biberkopf ca. 2,5 Std., Rückweg ca. 1,5 Std.
Distanz: ca. 10 km
Höchster Punkt: Biberkopf, 2.599 m
Höhenunterschied: ca. 1.000 m
Einkehrmöglichkeiten: keine

Dieser Gipfel war eigentlich schon letztes Jahr mit dem Alpenverein geplant, wurde jedoch leider wetterbedingt abgesagt. Heute holen wir diese Wanderung endlich nach! :-)

Vom Wanderparkplatz in Lechleiten verläuft der Pfad in nordöstlicher Richtung hoch. Nach dem ersten schweißtreibenden Abschnitt bis zu einer kleinen Schutzhütte wird es bald wieder flacher. Der flache und idyllische Weg mit direktem Blick auf den Biberkopf ist nur von kurzer Dauer. Der restliche und Großteils felsige Weg ist blau-weiß markiert, d.h. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und leichte Kletterei sind für die Besteigung des Gipfels notwendig. An heiklen Stellen helfen jedoch Drahtseile und Stahlstifte beim Auf-/Abstieg.

Der Gipfel liegt genau an der Grenze zwischen Deutschland und Tirol und bietet einen grandiosen Blick ins Tal sowie auf die Vorarlberger Gipfel, wie z.B. Mittagspitze oder Karhorn.

Da sich inzwischen immer dichtere Wolken zusammenziehen, halten wir uns nicht allzu lange auf und treten bereits im Nebel den Abstieg an. Nach ca. 1,5 Stunden und etlichen entgegenkommenden Wanderern erreichen wir – vom Regen völlig verschont – wieder Lechleiten. :-D

Da wir schon in der Gegend sind, machen wir uns noch auf den Weg zu einem ganz anderen Highlight: der Highline179 in Reutte!


Fotos:

Video:

Panorama-Bilder:

Tolle Wandermöglichkeiten in der Umgebung gibt es z.B. in Warth: Karhorn, Großer Widderstein oder Höferspitze. Durch Lechleiten führt auch der Lechweg.

DHH, 25.07.2015 • SommerWanderungen schwer