Suche

Archiv

Kalender

April 2021
M D M D F S S
◄ Mrz.    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Zitat / Weisheit

Allerdings wäre es falsch, zu glauben, eine intelligente Gefühlsregulation bedeute, dass Sie sich schonen und nur noch Tätigkeiten nachgehen, die Ihnen Spaß machen, oder dass Sie stets freundlich, zuvorkommend und "positiv" wären. Wenn es darauf ankommt, ist es durchaus angemessen, unfreundlich, möglicherweise sogar aggressiv zu reagieren. (Psychologie Heute 2/2014)

Hektors Welt

Hektors Welt
Dienstag, 8. Dezember 2015 (4,5 Std.)

Luzisteig – Mittlerspitz (CH)

Grandioser Aussichtsberg zwischen Liechtenstein und Schweiz


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Luzisteig/Schweiz (713 m)
Gehzeiten: Luzisteig – Guscha ca. 1 Std., Guscha – Mittlerspitz gut 1 Std.
Rückweg mit Abstecher Richtung Rotspitz nach Luzisteig ca. 2,5 Std.
Distanz: ca. 16,5 km
Höchster Punkt: Mittlerspitz, 1.897 m (bzw. Aufstieg Richtung Rotspitz, ca. 2.005 m)
Höhenunterschied: ca. 1.200 m
Einkehrmöglichkeiten: keine zu dieser Jahreszeit

Der Winter lässt noch auf sich warten und so wagen wir heute eine ruhige Wanderung bis auf knapp 2.000 m hoch. Die Mittlerspitz an der Liechtensteiner Grenze wollten wir schon lange erklimmen und da erstens in der Schweiz heute ein normaler Arbeitstag ist und zweitens die Route vollständig auf dem Südhang verläuft, nehmen wir diese Tour gerne in Angriff. :-)

Start in Luzisteig

Im schweizerischen Luzisteig bei der Militäranlage starten wir Richtung Guschaturm, der bereits von unten sichtbar ist. Auf dem breiten Waldweg erreichen wir in ca. 1 Stunde die Alpe Guscha, wo man in den Sommermonaten auch einkehren kann. Der weitere Weg hinauf ist dort gut ausgeschildert.

Mittlerspitz

Nach einer weiteren Stunde – völlig problemlos und fast komplett schneefrei – ist der Gipfel der Mittlerspitz erreicht, die uns heute eine beeindruckende Aussicht ins Tal und die umliegenden Berge bietet.

Wir versuchen danach noch ein Stück Richtung Falknis zu wandern, aber aufgrund der Schneemengen in den höheren Lagen und des steilen Hangs müssen wir auf ca. 2.000 m sicherheitshalber wieder umkehren.

Abstieg nach Luzisteig

Der Rückweg ist mehr oder minder derselbe wie der Aufstieg. Nur ab der Mittlerspitz gehen wir ein Stück am anderen Berggrat hinunter, da uns dies von 2 netten Wanderern empfohlen wurde. Eine sehr schöne Tour, insbesondere im Sommer, wenn der Guschagrat auch noch begehbar ist. Wir kommen daher bestimmt wieder! ;-)


Fotos:

Panorama-Bilder:

Video:

Weitere Wandermöglichkeiten in der Nähe sind Leiterliweg und Regitzer Spitz oder der Rappastein. Auch der Naafkopf oder Bad Ragaz könnten euch gefallen.

DHH, 08.12.2015 • HerbstWanderungen mittel