Suche

Archiv

Sonntag, 21. August 2016 (3,5 Std.)

Unterfluhalpe – Sattelspitz und Alpkopf

Kurze und beeindruckende Tour in Dornbirn


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Dornbirn, Unterfluhalpe (1.180 m)
Gehzeiten: Unterfluhalpe – Sattelspitz ca. 1 Std., Sattelspitz – Alpkopf ca. 1,5 Std.
Rückweg Alpkopf – Unterfluhallpe ca. 1 Std.
Distanz: ca. 6 km
Höchster Punkt: Alpkopf, 1.788 m
Höhenunterschied: ca. 700 m
Einkehrmöglichkeiten: keine

Sattelspitz

Aufgrund des unsicheren Wetters machen wir heute eine etwas kürzere aber landschaftlich sehr schöne Tour. Wir starten vom Parkplatz der Unterfluhalpe in Richtung Sattelalpe. Kurz davor biegen wir links in den Wald hoch – anfangs noch weglos, später dann dem schmalen Pfad folgend bis zur Sattelspitz hoch.

Alpkopf

Wir gehen bald weiter zum Alpkopf. Dieser Abschnitt ist das heutige Highlight und gleichzeitig auch am anspruchsvollsten, da zuerst ein sehr steiler Grashang und danach ein uriger Grat überwunden werden müssen. Am Gipfelkreuz des Alpkopfs ist es etwas nebelig, aber dafür sind wir auch die einzigen Wanderer heute. :-D

Vom Alpkopf steigen wir zum Fluhlöchle ab und gehen dann in Serpentinen zurück zur Unterfluhalpe, wo Harry wieder seinen Grill und warmes Essen hervorzaubert – genial! :-D


Fotos:

Panorama-Bilder:

Weitere Wandermöglichkeiten sind z.B. Hoher Freschen, Hohe Kugel, Bocksberg, Alploch, Mörzelspitze, Hangspitze.

DHH, 21.08.2016 • SommerWanderungen schwer