Suche

Archiv

Samstag, 4. Februar 2017 (1,5 Std.)

Koblach – Kummenberg

An der Grenze zwischen Ober- und Unterland

Kurzinfo
Ausgangspunkt: Koblach, Militär-Klettergarten Kohlplatz (417 m)
Gehzeiten: Kohlplatz – Kummenberg über Eichbrunnenweg ca. 45 Min.
Rückweg Kummenberg – Kohlplatz über Bofel ca. 45 Min.
Distanz: ca. 6,5 km
Höchster Punkt: Kummenberg, 667 m
Höhenunterschied: ca. 300 m
Einkehrmöglichkeiten: keine

Kaum zu glauben, dass es noch keinen Eintrag vom Kummenberg bei uns gibt. Höchste Zeit, dies nun nachzuholen. ;-)

Auf dem Kummenberg gibt es mehrere Routen. Wir starten heute vom Parkplatz beim Klettergarten und laufen über „Im Schwarza“ und den „Eichbrunnenweg“ zum Kummenberg hoch. Von dort geht es geradeaus weiter Richtung Neuburg und Bofel. Der einfache Rundweg endet schließlich wieder beim Kohlplatz.

Aufgrund der gut erreichbaren Route mit schöner Gipfel-Aussicht bis zum Bodensee ist der Kummenberg als kurze Wanderung bzw. Spaziergang recht beliebt.


Fotos:

Panorama-Bild:

Frühere Wanderungen in der Umgebung waren z.B. Örfla, Masellaweg, Fraxern, Viktorsberg.

DHH, 04.02.2017 • Kurz und gutWanderungen leichtWinter