Suche

Archiv

Kalender

Dezember 2019
M D M D F S S
◄ Nov.    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Zitat / Weisheit

In der Sauna siehst du Menschen ungeschminkt, so wie Gott sie schuf und wie McDonald's sie formte. (Eckart von Hirschhausen)

Hektors Welt

Hektors Welt
Sonntag, 10. Dezember 2017 (1,5 Std.)

Ludesch – Känzele-Runde

Kleiner Rundweg auf dem Ludescherberg


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Kirche St. Martin in Ludesch (ca. 590 m)
Gehzeiten: Kirche – Känzele ca. 30 Min., Känzele – Riedle ca. 30 Min.
Rückweg: Riedle – Kirche (über Dorfwald) ca. 30 Min.
Distanz: ca. 7 km
Höchster Punkt: zwischen Riedle und Dorfwald, ca. 840 m
Höhenunterschied: ca. 450 m
Einkehrmöglichkeiten: keine

Nachdem das Wetter fast das gesamte verlängerte Wochenende nicht richtig mitspielen wollte, machen wir heute zumindest eine kleine Tour bzw. einen Spaziergang, bevor es noch schlechter wird. ;-)

Wir starten beim Wahrzeichen der Gemeinde Ludesch – der mittelalterlichen Kirche St. Martin. Von dort gehen wir zuerst wenige Schritte zum Wegweiser hoch, zweigen dann aber gleich nach rechts ab, hinab in den Wald nach Barx. Beim nachfolgenden Wegweiser „Kühler Brunnen“ steigen wir dann links hoch bis zum Außerberg-Känzele, von wo man eine schöne Aussicht auf Nüziders und Bludenz hat.

Auf breiten Waldwegen gehen wir weiter bis zum Wegweiser „Riedle“. Ab hier bringt uns ein anfangs noch schmaler Waldpfad zum höchsten Punkt dieser kurzen Runde. Über „Dorfwald“ erreichen wir schließlich wieder die Kirche St. Martin.

Bei besserem Wetter hätten wir natürlich eine noch größere Runde gemacht, aber auch so sind zumindest einige Höhenmeter zusammen gekommen. ;-)


Fotos:

In der Nähe gibt es einige schöne Touren wie z.B. Hoher Fraßen, Muttersberg, Bürserberg, usw. Für Klettersteig-Interessierte ist der Hängende Stein empfehlenswert.