Suche

Archiv

Kalender

Juni 2019
M D M D F S S
◄ Mai.    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Zitat / Weisheit

Und tatsächlich gilt reichliche körperliche Bewegung derzeit als effektivste Schutz­maß­nahme, um den Beginn einer Demenz möglichst lange hinaus­zuzögern. (Peter Spork)

Hektors Welt

Hektors Welt
Sonntag, 29. Juli 2018 (2 Std.)

Von Wolfurt zur Rappenlochschlucht

Morgendliche Radtour mit kurzer Wanderung zum Staufensee

Kurzinfo
Ausgangspunkt: Wolfurt (ca. 430 m)
Fahrzeiten: gesamt ca. 1 Std. bzw. 26 km (30 Min./13 km je Richtung)
Gehzeiten: Eingang Rappenlochschlucht – Staufensee ca. 30 Min.
Rückweg: Staufensee – Eingang Rappenlochschlucht ca. 30 Min.
Distanz: gesamt (Bike & Hike) ca. 28 km
Höchster Punkt: in der Rappenlochschlucht, rund 650 m
Höhenunterschied: Bike: ca. 100 m, Hike: gut 150 m
Einkehrmöglichkeiten: keine zu so früher Stunde ;-)

Gestern noch mit Akku-Unterstützung fahren wir heute mit reiner Muskelkraft eine schöne Radweg-Runde. Von Wolfurt aus wollen wir zur Rappenlochschlucht, die so früh am Morgen noch angenehm ruhig ist. Da Denis am Vormittag noch einen Termin hat, müssen wir beim Staufensee leider schon wieder umkehren. Auf dem Rückweg geht sich jedoch noch ein kleiner, aber feiner Abstecher zum Garten der Volksschule Wolfurt aus (die Details hierzu in den Bildtexten). ;-)

Immer wieder schön, wenn man so früh am Morgen bereits etwas Sportliches gemacht hat. :-D


Fotos:

Die Rappenlochschlucht haben wir bereits vorgestellt. Das Alploch ist auch sehr empfehlenswert. Etwas anspruchsvoller ist der Wassermannweg.