Suche

Archiv

Kalender

August 2019
M D M D F S S
◄ Jul.    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Zitat / Weisheit

Eine gewisse Portion an Stress scheint unserer Gesundheit sogar nachhaltig förderlich zu sein. […] Zuviel des gefährlichen Dauer­stresses hingegen lässt uns rascher altern. (Peter Spork)

Hektors Welt

Hektors Welt
Sonntag, 5. August 2018 (3,5 Std.)

Brand – Kanzelköpfe

Wiederholung der abgebrochenen Tour vom Freitag ;-)


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Brand, Bergstation Lünerseebahn/Douglasshütte (ca. 1.980 m)
Gehzeiten: Douglasshütte – Lünerseealpe ca. 30 Min., Lünerseealpe – Kanzelköpfe gut 1 Std.
Rückweg: Kanzelköpfe – Lünerseealpe ca. 1 Std., Lünerseealpe – Douglasshütte ca. 30 Min., Douglasshütte – Talstation Lünerseebahn über Böser Tritt in unter 15 Min. (im Turbomodus! ;-) Angeschrieben ist 1 Std.)
Distanz: ca. 11 km
Höchster Punkt: Kanzelköpfe, 2.437 m
Höhenunterschied: Aufstieg gut 650 m, Abstieg knapp 1.050 m
Einkehrmöglichkeiten: Douglasshütte, Lünerseealpe

Nachdem wir vorgestern diese Tour wetterbedingt abbrechen mussten, wollen wir sie heute erneut versuchen. Die Strecke ist dieselbe wie am Freitag, nur dass wir sie nun etwas besser kennen und dadurch das Kanzeljoch deutlich schneller erreichen. Vom Joch aus bis zum Gipfelkreuz müssen wir im festen (und somit recht angenehmen) Fels noch ein wenig klettern, um das einmalige Panorama genießen zu können.

Der Abstieg erfolgt heute problemlos und flott. Bereits nach 3 Stunden sind wir wieder bei der Douglasshütte. Um uns noch ein wenig zu fordern, spurten wir den Bösen Tritt im Eiltempo hinunter – für uns eine der genialsten Downhillhopper-Strecken! Erstaunte Blicke der vielen Wanderer und eine hochrote Rübe aufgrund der Hitze/Eile waren uns gewiss! ;-)

Statt geplanter 3 Touren konnten wir dieses Wochenende zwar nur einen einzigen Gipfel erwandern, dieser war dafür (v.a. am Freitag) ein unvergessliches Erlebnis! :-D


Fotos:

Panorama-Bilder:

Weitere Wandermöglichkeiten in Brand.