Suche

Archiv

Kalender

März 2019
M D M D F S S
◄ Feb.    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zitat / Weisheit

Bewegung verbessert die Stimmung sogar dann, wenn man überhaupt keine Lust hat, sich zu bewegen. (Peter Spork)

Hektors Welt

Hektors Welt
Samstag, 9. März 2019 (3 Std.)

Sulzberg – Grenzerpfad und Martinshöhe

Einfacher Erlebnispfad, ideal für Familien


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Sulzberg (1.015 m)
Gehzeiten: Sulzberg → Start Grenzerpfad ca. 15 Min., Grenzerpfad → Kalter Brunnen ca. 45 Min., Kalter Brunnen → Martinshöhe ca. 30 Min.
Rückweg: Martinshöhe → Kalter Brunnen ca. 30 Min., Kalter Brunnen → Sulzberg ca. 1 Std.
Distanz: ca. 11 km
Höchster Punkt: Grenzerpfad, ca. 1.040 m
Höhenunterschied: unwesentlich (rund 100 m)
Einkehrmöglichkeiten: div. in Sulzberg

Da für das gesamte Wochenende schlechtes Wetter vorausgesagt wurde und es bereits ab Mittag regnen soll, wollen wir vorher zumindest noch eine kleine Runde im Freien drehen.

Von Sulzberg aus führt ein gemütlicher Erlebnis-Wanderweg bis nach Deutschland. Die sehr einfache Strecke ist vor allem für junge Familien bzw. Kinder interessant und bietet viel Abwechslung und Spielmöglichkeiten für die Kleinen. (Hinweis: Derzeit liegt noch recht viel Schnee auf dem Rundweg!)

Für uns eine viel zu kurze Strecke, daher verlängern wir noch etwas bis zum Aussichtspunkt Martinshöhe bevor wir wieder umkehren. Immerhin sind gut 11 km zusammengekommen. ;-)


Fotos:

Buchtipp:
Bregenzerwald und Großes Walsertal
Brigitte Schäfer, Kompass Wanderführer + Karte

Ähnliche Touren in der Umgebung sind z.B. Pfänder, Hochberg, Kojenstein oder Staufen.

DHH, 09.03.2019 (19:35) • Kommentare deaktiviert für Sulzberg – Grenzerpfad und MartinshöheWanderungen leichtWinterRSS 2.0