Suche

Archiv

Sonntag, 26. Januar 2020

Müllsammelaktion am Illspitz

Das andere Gesicht vom „schönen Ländle“

Wie damals bereits angekündigt, nutzen wir den recht milden Tag, um eine erste Müllsammelaktion hier vorzustellen. Wir gehen zwar realistischerweise davon aus, dass dieser Beitrag nicht sehr viele Leute erreicht, die Müll sorglos wegwerfen (denn unsere Leser, Großteils begeisterte Wanderer, verhalten sich hoffentlich sowieso umweltbewusster und schätzen die schöne und saubere Natur), aber der Beitrag ist uns dennoch wichtig.

Illspitz in Feldkirch

Mit dem Fahrrad starten wir beim Milchhof in Gisingen und dem Illspitz als Ziel. Der in Ufernähe herumliegende Müll ist deutlich größer als wir dachten – selbst im Winter. Erst wenn man bewusst darauf achtet, wird einem das Ausmaß von Abfällen in der Natur deutlich.

Diese Aktion werden wir bestimmt wiederholen, auch wenn wir dies hier nicht unbedingt jedes Mal vorstellen werden (denn Müllfotos geben nicht unbedingt viel her… ;-) ).

Merkliste für uns selbst

Mehr Müllsäcke, viele kleinere Sammeltaschen (zur leichteren Zwischensammlung), Glasscherben-festes Material, Klebeband, Messer.

Weitere Infos zum Zustand unseres Planeten findet jeder selbst zu Genüge im Internet. Zwei gute und sehr informative Quellen sind z.B.:
Die Seite der NASA
John Cook, der bekannte Kognitionswissenschaftler


Fotos:

DHH, 26.01.2020 (21:39) • Kommentare deaktiviert für Müllsammelaktion am IllspitzEventsWinterRSS 2.0