Suche

Archiv

Kalender

April 2021
M D M D F S S
◄ Mrz.    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Zitat / Weisheit

Menschen, die verheiratet bleiben, leben vier Jahre länger als Menschen, die sich scheiden lassen. (John M. Gottman)

Hektors Welt

Hektors Welt
Samstag, 6. Juni 2020 (2 Std.)

Gargellen – Rongg- und Röbi-Klettersteig

Zwei einfache, landschaftlich beeindruckende Klettersteige :-)

Kurzinfo
Ausgangspunkt: Gargellen (1.405 m)
Gehzeiten: Ortsmitte → Einstieg Rongg-Klettersteig ca. 15 Min., Einstieg → Ende Rongg-Klettersteig ca. 30 Min., Rongg-Klettersteig → Rongg-Alpe ca. 15 Min.
Rückweg: Rongg-Alpe → Einstieg Röbi-Klettersteig gut 5 Min., Einstieg → Ende Röbi-Klettersteig ca. 30 Min., Röbi-Klettersteig → Ortsmitte ca. 5 Min.
Distanz: ca. 4 km
Klettersteig: meist B/C, nur eine C-Stelle im Rongg-Klettersteig
Höchster Punkt: Rongg-Alpe, 1.580 m
Höhenunterschied: knapp 250 m
Einkehrmöglichkeiten: keine
Hinweis: Im Röbi-Klettersteig kann es mehrere nasse Abschnitte geben

Alle Jahre wieder zieht es uns im Frühling zu diesen 2 tollen Klettersteigen. Auch heuer wollen wir durch die Rongg- und Röbischlucht, bevor die Hauptsaison beginnt. ;-)

Der Einstieg zum Rongg-Klettersteig ist gut angeschrieben und in unter 15 Min. erreichbar. Die wunderschön verlaufende Route direkt neben dem Rongg-Wasserfall mit nur einer C-Stelle ist in einer halben Stunde gut zu schaffen.

Der Röbi-Klettersteig (Schwierigkeit max. B/C) verläuft noch näher am Bach und damit auch öfter über nasse Abschnitte. Aber genau das macht auch den Reiz an diesem Klettersteig aus, den wir ebenfalls in grob 30 Min. durchstiegen haben. Top! :-D


Fotos:

Die beiden Klettersteige sind so toll, dass wir sie bereits öfter vorgestellt haben. Kürzlich haben wir auch den Wasserfall-Klettersteig sowie den Örfla-Klettersteig vorgestellt. Der Madrisella-Klettersteig in Gargellen ist ebenfalls ein besonderes Erlebnis.

DHH, 06.06.2020 • FrühlingWanderungen schwer