Suche

Archiv

Sonntag, 18. Oktober 2020 (3 Std.)

Sippersegg – Koppachstein

Ruhige Wanderung im Bregenzerwald


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Sippersegg (970 m)
Gehzeiten: Sippersegg → Hochleckachalpe ca. 1 Std., Hochleckachalpe → P. 1.532 ca. 30 Min., P. 1.532 → Koppachstein ca. 20 Min.
Rückweg: Koppachstein → Schrofenalpe gut 30 Min., Schrofenalpe → Sippersegg ca. 30 Min.
Distanz: ca. 9 km
Höchster Punkt: Koppachstein, 1.537 m
Höhenunterschied: ca. 700 m
Einkehrmöglichkeiten: keine zu dieser Jahreszeit

Im Balderschwanger Tal auf der Vorarlberger Seite ist nicht sonderlich viel los. Wer also einen gemütlichen und einsamen Spaziergang in Sippersegg zur Hochleckachalpe machen möchte, ist hier genau richtig. :-) Wir wandern jedoch ab der Hochleckachalpe noch weiter bis zum kurios geformten Koppachstein und später im großen Bogen über die Schrofenalpe zurück zum Ausgangspunkt.

Für eine kleine Runde zwischendurch ist diese Wanderung auf jeden Fall schön, sofern man mit abschnittsweise weglosen bzw. kaum erkennbaren Pfaden kein Problem hat. ;-)


Fotos:

Wanderungen in der Nähe sind z.B. Hochhäderich, Hittisberg, Renkknie, Feuerstätterkopf.

DHH, 18.10.2020 (18:36) • Kommentare deaktiviert für Sippersegg – KoppachsteinHerbstWanderungen mittelRSS 2.0