Suche

Archiv

Kalender

Januar 2021
M D M D F S S
◄ Dez.    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zitat / Weisheit

Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal einge­schlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel. (Friedrich Nietzsche)

Hektors Welt

Hektors Welt
Sonntag, 20. Dezember 2020 (4 Std.)

Vandans – Heinrich-Hueter-Hütte

Unterwegs im Rellstal


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Vandans, Lendi (770 m)
Gehzeiten: Lendi → Rells ca. 1,5 Std., Rells → Heinrich-Hueter-Hütte ca. 1 Std.
Rückweg: Heinrich-Hueter-Hütte → Rells ca. 30 Min., Rells → Lendi ca. 1 Std.
Distanz: ca. 16 km
Höchster Punkt: Heinrich-Hueter-Hütte, 1.766 m
Höhenunterschied: ca. 1.000 m
Einkehrmöglichkeiten: keine

Im Sommer fährt man das Rellstal normalerweise mit dem Wanderbus hoch. Wir wollen es heute jedoch zu Fuß erkunden. ;-)

Lendi

Vom Wanderparkplatz Lendi in Vandans starten wir auf dem asphaltierten Zufahrtsweg unsere Runde. Die Strecke bis Rells gehört vermutlich nicht zu den aussichtsreichsten, aber Hauptsache wir sind in Bewegung.

Rells

Ab der Rellsalpe wird es deutlich interessanter. Wir folgen dem – inzwischen schneebedeckten – Straßenverlauf zur Heinrich-Hueter-Hütte hoch. Dabei kürzen wir (wo dies möglich ist) über die Wanderwege ab. Nach insgesamt 2,5 Stunden und 1.000 Höhenmetern stehen wir vor der Heinrich-Hueter-Hütte, inmitten der schönen und menschenleeren Winterlandschaft.

Rückweg

Da die Sonne bereits hinter den Bergen verschwunden ist, gönnen wir uns nur eine kurze Pause und kehren danach flott über dieselbe Strecke wieder zurück.

Wer eine sehr ruhige und nicht allzu schwere Wanderstrecke sucht, liegt zu dieser Jahreszeit genau richtig. Heute ist uns in den gesamten 4 Stunden keine einzige Person entgegengekommen. :-)


Fotos:

Panorama-Bild:

Buchtipp:
Montafon – 50 Touren
Herbert Mayr, Rother Wanderführer, ISBN 978-3-7633-4090-3

Wanderungen und Klettersteige in der Nähe sind z.B. Saulakopf, Neyerscharte, Schafgafall, Gottvaterspitze, Ruine Valkastiel.

DHH, 20.12.2020 (22:03) • Kommentare deaktiviert für Vandans – Heinrich-Hueter-HütteHerbstWanderungen mittelRSS 2.0