Suche

Archiv

Donnerstag, 31. Dezember 2020

Unsere Favoriten 2020

Die Highlights des Jahres

 

Auch in diesem ungewöhnlichen Jahr 2020 wollen wir auf die schönsten Momente zurückblicken:
Besonders in Erinnerung geblieben sind uns:

  • Hochlichtspitze (September)
    Eine grandiose Landschaft und ein herausfordernder Berg
  • Große Freschenhöhle (September)
    Unsere einzige AV-Veranstaltung in diesem Jahr, aber dafür aber umso spektakulärer
  • Höllenspitze (August)
    Ein tolles Bergziel, das wir sträflicherweise viel zu lange auf der Todo-Liste hatten
  • Karhorn-Klettersteig (Juli)
    Ein Klassiker, den wir heuer vom Wetter und vom Andrang her perfekt erwischt haben
  • Alpilakopf (Mai)
    Ein fordernder Gipfel für erfahrene Kraxler
  • Sünser Spitze (April)
    Mehrere Gipfel auf einen Streich – dazu recht früh in der Wandersaison
  • Davennakopf (Oktober)
    Unscheinbarer Gipfel im Schatten der Davennaspitze, der es in sich hat

 
:lol: Wir wünschen unseren Lesern alles Gute für 2021, Gesundheit, viele schöne sowie unfallfreie Wanderungen und viele interessante Anregungen auf unseren Seiten! :lol:
 

Rückblick auf das Wanderjahr

Die Downhillhoppers blicken (trotz Corona) auf ein überaus tolles und erfolgreiches Jahr zurück! Wir hoffen, dass wir euch erneut viele Anregungen und hilfreiche Infos auf unseren Seiten geben konnten. Wir sind froh, dass wieder eine recht bunte Mischung zustande gekommen ist – von leichten bis schweren, von kurzen bis langen und von bekannten bis komplett neuen Wanderungen.

Wir sind selbst ein wenig überrascht, dass wir etwas mehr Berichte veröffentlicht haben als im Jahr zuvor. Insbesondere, weil bei Denis heuer der Sommerurlaub komplett gestrichen wurde und er aufgrund div. gleichzeitiger Projekte monatelang 16-Stunden-Arbeitstage hatte – mitten in den schönsten Wandermonaten. (Deswegen ist übrigens auch das Update der Webseite leider komplett zum Erliegen gekommen, was uns am meisten leid tut.)

Sehr positiv war auch, dass wir das Preisgeld für das Gewinnspiel bereits im frühen Sommer beisammen hatten, was in diesem wirtschaftlich schwierigen Jahr doch außergewöhnlich war.

Veranstaltungen mit dem Alpenverein haben wir 2020 (bis auf die Freschenhöhle) komplett gestrichen, aber die Gesundheit geht natürlich vor. Übrigens haben wir uns im Corona-Jahr sehr brav und strikt auf die Vorarlberger Berge konzentriert und Wanderungen im Ausland fast komplett vermieden.
 

Einige Zahlen im Detail   2020 2019
Neue Berichte:  59  50 
Neue Fotos:  2.100+  2.000+ 
Zurückgelegte Höhenmeter:    49.000+  42.000+ 
Gelaufene Kilometer:  660+  560+ 

 

Unsere Webseite besteht inzwischen aus knapp 900 Berichten und weit mehr als 27.000 Fotos. (Für die Überarbeitung der Webseite haben wir jedoch inzwischen die meisten Reiseberichte (über 200) ausgeblendet, so dass momentan noch rund 700 Berichte online sind.)

Vorschau

Im Jahr 2021 wollen wir einige Touren nachholen, die wir aufgrund der Corona-Situation heuer ausgelassen haben. Natürlich wollen wir wieder einen Mix aus neuen und bereits vorgestellten Wanderungen präsentieren. Das Gewinnspiel ist natürlich auch wieder geplant, sofern die Gutscheine rechtzeitig zusammen kommen. Auf Anregung einiger Teilnehmer werden wir vermutlich an der Auslosung einige Änderungen machen.

Die neue Webseite bleibt natürlich weiterhin in Planung, aber wir wollen diesmal nichts mehr versprechen, was wir nicht halten können. ;-) Wir spielen noch mit dem Gedanken, dass wir im neuen Jahr etwas weniger Berichte veröffentlichen und uns stattdessen mehr Zeit für die Umsetzung der neuen Webseite nehmen – aber das ist noch nicht fix.

Vorschläge?

Falls ihr Anregungen habt oder bei uns etwas los werden wollt, dann schreibt uns gerne (siehe Impressum) oder kontaktiert uns einfach über Facebook, Twitter oder Instagram.

Bleibt auch 2021 in Bewegung

Wir wiederholen uns und können es nicht oft genug erwähnen: Bewegt euch, verbraucht Kalorien! Es gibt kein besseres Mittel für Gesundheit und ein längeres Leben als Bewegung. Bewegung hilft erwiesenermaßen sowohl bei physischen als auch psychischen Themen. Ob man nun wandern, radfahren, schwimmen oder was auch immer geht, ist dabei völlig egal. Tipp: Laut Studien ist es (auch für die Psyche) gesünder, wenn man sich in der Natur bewegt, anstatt drinnen.

Es gibt Unmengen von Untersuchungen und Studien zum Thema Bewegung:

 

Bleibt gesund, bewegt euch und habt viel Spaß im neuen Jahr! :lol:
 

DHH, 31.12.2020 (23:03) • Kommentare deaktiviert für Unsere Favoriten 2020RückblickRSS 2.0