Suche

Archiv

Kalender

Oktober 2021
M D M D F S S
◄ Aug.    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zitat / Weisheit

Man braucht von Zeit zu Zeit einen neuen Standpunkt, damit man die Welt wieder neu sieht. (Gipfelbuch Tälispitze)

Hektors Welt

Hektors Welt
Sonntag, 28. Februar 2021 (1,5 Std.)

Auf dem Masellaweg durch den Dafinser Schrofen

Wenn’s mal ganz schnell gehen muss ;-)


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Wegkreuz auf der Zufahrtsstraße nach Dafins (ca. 655 m)
Gehzeiten: Wegkreuz → Masellaweg ca. 15 Min., Masellaweg → Wegweiser Masella ca. 30 Min., Wegweiser → Feldkreuz Dafins ca. 15 Min.
Rückweg: Feldkreuz → Dafins Neugut ca. 10 Min., Neugut → Wegkreuz ca. 20 Min.
Distanz: ca. 4,5 km
Höchster Punkt: Feldkreuz in Dafins, ca. 825 m
Höhenunterschied: ca. 200 m
Einkehrmöglichkeiten: keine
Hinweis: meist ungesicherter Pfad und Steinschlaggefahr auf dem Masellaweg

Dieser kleine Rundweg durch den Dafinser Schrofen ist in unter 1,5 Stunden gut zu schaffen. Aufgrund der blau-weißen Wegmarkierung des Masellaweges und der teils steinschlaggefährdeten Abschnitte ist die Wanderung als „schwer“ gekennzeichnet. Generell ist die Strecke jedoch recht gut begehbar und wenig steil.


Fotos:

Den Masellaweg haben wir früher bereits in einem etwas größeren Rundweg vorgestellt. In der Nähe sind auch First, Alpwegkopf oder die Üble Schlucht interessant.

DHH, 28.02.2021 • Kurz und gutWanderungen schwerWinter