Suche

Archiv

Kalender

Oktober 2021
M D M D F S S
◄ Aug.    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zitat / Weisheit

Alterskrank­heiten sind zu einem gewissen Maß immer auch Stress­krankheiten. Das ist schon lange bekannt. (Peter Spork)

Hektors Welt

Hektors Welt
Freitag, 4. Juni 2021 (2 Std.)

Götzis – Örfla-Klettersteig

Kurze Klettersteigrunde vor dem Wochenende ;-)


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Götzis, Freibad in der Riebe (ca. 480 m)
Gehzeiten: Freibad → Örflaschlucht ca. 15 Min., Örflaschlucht → Einstieg Klettersteig knapp 1 Std., Einstieg → Ausstieg Klettersteig ca. 30 Min.
Rückweg: Ausstieg → Meschatle ca. 15 Min., Meschatle → Freibad ca. 15 Min.
Distanz: grob 7-8 km (schlechter GPS-Empfang in der Schlucht)
Höchster Punkt: ca. 730 m, kurz nach Ausstieg vom Klettersteig
Klettersteig: meist A oder B, vereinzelt B/C-Stellen (ohne Schlusswand)
Höhenunterschied: grob 350 m
Einkehrmöglichkeiten: keine
Hinweis: Trittspuren können an einigen Stellen in die Irre führen. Am Bach auf Steinmännchen achten.

Der Emmebach in der Örflaschlucht bestimmt, wie einfach bzw. schwer der Zustieg zum Klettersteig ist. Nachdem der hohe Wasserstand aufgrund der Regenfälle der Vorwoche wieder deutlich zurückgegangen ist, starten wir die schöne Runde vom Freibad in Götzis.

Bereits der Zustieg zum Klettersteig ist ein landschaftliches Erlebnis – wobei der Pfad wohl nicht immer einfach zu finden ist, wenn man einige falsche Trittpfade früheren Klettersteig-Gehern zuschreibt. ;-)

Wir kennen die Strecke jedoch gut und erreichen den Örfla-Klettersteig in weniger als 1 Stunde. Den einfachen Klettersteig im Schwierigkeitsgrad B/C (ohne die Schlusswand) erklettern wir in rund 30 Minuten und wandern dann über „Meschatle“ wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Der Örfla-Klettersteig wird nie langweilig und steht daher sicher auch die nächsten Jahre wieder auf dem Programm. :-D


Fotos:

Die Örflaschlucht haben wir schon häufig vorgestellt. Anspruchsvollere Klettersteige in der Nähe sind Via Kapf und Via Kessi.

DHH, 04.06.2021 • FrühlingKurz und gutWanderungen schwer