Suche

Archiv

Kalender

Dezember 2021
M D M D F S S
◄ Nov.    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Zitat / Weisheit

Ein Millimeter in die richtige Richtung ist mehr wert als drei Meter in die falsche. (Ruth Cohn)

Hektors Welt

Hektors Welt
Samstag, 9. Mai 2015 (2,5 Std.)

Röthis – Masellaweg

Freu dich aufs Frödischtal ;-)

Kurzinfo
Ausgangspunkt: Röthis (Wannenbrücke, 510 m)
Gehzeiten: Röthis – Frödisch (über Wiegenweg) ca. 1 Std., Frödisch – Wiegentobel ca. 20 Min.,
Rückweg über Masellaweg nach Röthis ca. 1 Std.
Distanz: ca. 7 km
Höchster Punkt: ca. 740 m
Höhenunterschied: ca. 250 m
Einkehrmöglichkeiten: keine

In Röthis wandern wir von der Wannenbrücke aus zuerst zum Eusebiusbild. Danach folgen wir dem Wiegenweg oberhalb der Frödisch. Der Weg ist sehr ruhig und leicht und die Frödisch ist oft zu hören ohne dass wir sie richtig sehen können. Bei Maletzen (736 m) zweigt der Weg schließlich hinab zur Frödisch. Der breite Weg wird bald zum schmalen Pfad und nach kurzer Zeit erreichen wir unten einige schöne Wasserfälle sowie die Brücke, die uns zur anderen Talseite führt.

Beim Wiegentobel wählen wir den Masellaweg (durch den Dafinser Schrofen), der trotz der niedrigen Höhe als alpiner Steig gekennzeichnet ist. :-) Der urige Weg – zwischen meist überhängenden Felsen links und der tief abfallenden Frödisch-Schlucht rechts – führt uns schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt in Röthis.


Fotos:

Panorama-Bild:

Weitere Wanderziele in der Umgebung sind z.B. Viktorsberg, Hohe Lug, Örflaschlucht, Üble Schlucht, Hoher Freschen, usw.

DHH, 09.05.2015 • FrühlingWanderungen leicht