Suche

Archiv

Kalender

August 2022
M D M D F S S
◄ Mai.    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Zitat / Weisheit

Wir können zwar üben, negative Emotionen auszusperren, aber das wirkt sich auf unseren gesamten Gefühlsreichtum aus – denn damit fühlen wir insgesamt weniger. (Psychologie Heute 1/2014)

Hektors Welt

Hektors Welt
Donnerstag, 28. Juli 2016 (1 Std.)

Bregenz – Känzele-Klettersteig

Wir testen den neuen Klettersteig nach der Arbeit :-)

Wir treffen uns nach der Arbeit in Bregenz beim Parkplatz der Ruine Gebhardsberg, um den kürzlich neu eröffneten Känzele-Klettersteig zu testen. An den Wegweisern ist jedoch noch nichts zum Klettersteig zu finden. Daher laufen wir zuerst hinunter Richtung Kennelbach, danach weiter Richtung Känzele. Kurz nach einem kaum erkennbaren Gedenkkreuz zweigt links ein unscheinbarer Pfad zum Klettersteig ab.

Der neue Klettersteig gefällt uns. Er ist sehr schön angelegt und auch nicht mit Klammern übersäht, so dass man auch teilweise auf dem Konglomerat-Gestein hochklettern kann. Der Schwierigkeitsgrad scheint uns jedoch viel leichter zu sein, als auf der Infotafel angegeben (C/D).

Der Spaß war leider auch viel zu schnell vorbei! Schon nach ca. 20 gemütlichen Minuten hatten wir als Gruppe den Klettersteig durch. Mit Zustieg und Rückweg über den Wurzelweg waren wir genau 1 Stunde unterwegs. Die auf der Infotafel angegebenen 2 bis 2,5 Stunden sind somit mehr als großzügig bemessen! ;-)

Für einen kurzen Abstecher zwischendurch ist es jedoch ein schöner Klettersteig!


Fotos:

In Bregenz sind wir bereits aufs Känzele und den Pfänder gegangen. Mit dem Fahrrad kann man zudem gut die Rheinmündung in Hard erkunden.

DHH, 28.07.2016 • FreizeittippsKurz und gutSommer