Suche

Archiv

Kalender

Dezember 2021
M D M D F S S
◄ Nov.    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Zitat / Weisheit

Menschen, die verheiratet bleiben, leben vier Jahre länger als Menschen, die sich scheiden lassen. (John M. Gottman)

Hektors Welt

Hektors Welt
Samstag, 29. Februar 2020 (3,5 Std.)

Übersaxen – Gulmalpen

Von Übersaxen zum Dünserberg und zurück


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Übersaxen, Dorfsaal (~900 m)
Gehzeiten: Übersaxen → Satteinser Gulm-Kreuz ca. 1 Std., Satteinser Gulm-Kreuz → Egg-Alpe ca. 1 Std.
Rückweg: Egg-Alpe → Futsch ca. 30 Min., Futsch → Übersaxen ca. 1 Std.
Distanz: ca. 16 km
Höchster Punkt: Egg-Alpe, 1.508 m
Höhenunterschied: ca. 800 m
Einkehrmöglichkeiten: keine

Nachdem wir eine fantastische Woche in der Sächsischen Schweiz verbracht haben (Fotos dazu gibt’s auf unserer Facebook-Seite), wird es wieder Zeit für eine Wanderung im Ländle. :-)

Laut Lawinenwarnstufe sind heute keine steilen Touren möglich, daher begnügen wir uns mit einer relativ einfachen Runde in Übersaxen. Wir steigen die Satteinser sowie Übersaxner Gulmalpe hoch. Über die Egg-Alpe – mit ca. 1.500 m der höchste Punkt heute – wandern wir dann wieder hinunter bis zum Dünserberg. Von dort steigen wir weiter ab nach Futsch und folgen der Landstraße zurück. Über die Satteinser Gulmalpe kehren wir schließlich wieder nach Übersaxen zurück.

Die schöne Strecke liegt im Natura-2000-Gebiet und ist relativ einfach und gemütlich machbar. :-)


Fotos:

Panorama-Bilder:

Die Gulmalpe haben wir früher bereits vorgestellt. Hensler, Hochgerach oder der Netschelweg sind weitere schöne Ziele.

DHH, 29.02.2020 • Wanderungen mittelWinter