Suche

Archiv

Kalender

Dezember 2021
M D M D F S S
◄ Nov.    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Zitat / Weisheit

Übergewichtige, jedoch sportlich trainierte Menschen, die täglich eine halbe Stunde Ausdauersport machen, haben ein geringeres Risiko für einen Tod durch Herzinfarkt oder Schlaganfall als untrainierte schlanke Menschen. (Peter Spork)

Hektors Welt

Hektors Welt
Sonntag, 28. März 2021 (3,5 Std.)

Marul – Guggernülli

Schöne Runde im Großwalsertal


Kurzinfo
Ausgangspunkt: Marul, Kirche (976 m)
Gehzeiten: Marul → Ahorn ca. 30 Min., Ahorn → Stafelfederalpe ca. 1 Std., Stafelfederalpe → Guggernülli ca. 1 Std.
Rückweg: Guggernülli → Stafelfederalpe gut 15 Min., Stafelfederalpe → Ahorn knapp 15 Min., Ahorn → Marul knapp 30 Min.
Distanz: ca. 8 km
Höchster Punkt: Guggernülli, 1.736 m
Höhenunterschied: ca. 750 m
Einkehrmöglichkeiten: keine
Hinweis: Ab „Ahorn“ Schneeschuhe oder Ski empfehlenswert

Mit dem Beginn der Sommerzeit starten wir – erstaunlich spät – von der Maruler Kirche aus unsere Wanderung. Die Straßen und Wanderwege sind bis „Ahorn“ noch schneefrei, danach ist wasserdichtes Schuhwerk sehr empfehlenswert. ;-)

Nach einer kurzen Pause auf der Stafelfederalpe steigen wir in der weißen Landschaft bis zum Bergrücken hoch. Die restlichen rund 200 m entgegen der Kellaspitze hin zum unscheinbaren Guggernülli sind schnell erreicht, auch wenn die letzten Höhenmeter etwas steiler sind.

Nach rund 3,5 Stunden beenden wir die sonnige Runde wieder beim Ausgangspunkt. :-D


Fotos:

Der Guggernülli ist auch ohne Schnee schön. Weitere Wanderungen sind z.B. Kellaspitze, Hoher Fraßen, Falvkopf, Breithorn, Gamsfreiheit, usw.

DHH, 28.03.2021 • FrühlingWanderungen mittel